Über die Autorin
Meena Kandasamy ist Autorin, Übersetzerin und Aktivistin. Sie ist in Chennai geboren und lebt in London. Bisher hat sie zwei Gedichtsammlungen sowie die von der Kritik hoch gelobten Romane »Reis & Asche«, (2016, Original: The Gypsy Goddess, nominiert für den Dylan Thomas Prize und den DSC Prize, auf der Litprom-Bestenliste »Weltempfänger«) und »Schläge. Ein Porträt der Autorin als junge Ehefrau« (Original: When I Hit Your: Or, A Portrait of the Artist as a Young Wife, 2017) geschrieben, der u.a. auf der Shortlist für den Women’s Prize for Fiction und den The Hindu Literary Prize stand.

Foto: Teri Pengilley

Bei CulturBooks erschienen
Schläge. Ein Porträt der Autorin als junge Ehefrau. Roman. Aus dem Englischen von Karen Gerwig. CulturBooks, März 2020. Hardcover mit Lesebändchen. 304 Seiten. 22,00 Euro. Zum Buch.

Durch Scrollen oder Klicken stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden möchten oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen