Über den Autor

Carl Nixon, geboren 1967 in Christchurch, Neuseeland, schreibt Romane, Kurzgeschichten und Dramen. Er gewann mit seinen Werken zahlreiche Preise, darunter den Katherine Mansfield Short Story Contest für »Fish ’n’ Chip Shop Song«. Sein erster Roman »Rocking Horse Road« war auch in Deutschland ein Erfolg: Das Buch stand 2012 vier Monate lang auf der KrimiZEIT-Bestenliste. 2013 folgte »Settlers Creek«, nominiert für den International IMPAC Dublin Literary Award, und 2015 der Roman »Lucky Newman«. Die Geschichtensammlung »Fish ’n’ Chip Shop Song« ist seine jüngste Veröffentlichung in deutscher Übersetzung. Die Homepage von Carl Nixon finden Sie hier.

Foto: Random House New Zealand Ltd

Bei CulturBooks erschienen:
Fish ’n’ Chip Shop Song. Storys. Übersetzt von Kim Lüftner, Martina Schmid und Sophie Sumburane. Hardcover mit Lesebändchen. CulturBooks Verlag, September 2019. 224 Seiten. 20,00 Euro. Zum Buch.
Lucky Newman. Roman. Übersetzt von Ruth Keen und Stefan Weidle. CulturBooks Longplayer, April 2015. 340 Seiten. 14,99 Euro. Zum Buch
Rocking Horse Road. Übersetzt von Stefan Weidle. CulturBooks Longplayer, Oktober 2013. 240 Seiten. 9,99 Euro. Zum Buch.
Settlers Creek. Übersetzt von Stefan Weidle. CulturBooks Longplayer, Oktober 2013. 344 Seiten. 13,99 Euro. Zum Buch.

Durch Scrollen oder Klicken stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden möchten oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen