Das Buch: Christine Lehmann: Pferdekuss. Der 3. Fall für Lisa Nerz. Kriminalroman. CulturBooks Longplayer, Mai 2016. Digitale Lizenz. Circa 250 Seiten. 6,99 Euro. ISBN 978-3-944818-97-9

Erhältlich bei
CulturBooks MyBookShop Amazon buecher.de Kobo eBook.de Osiander Mayersche

Das Buch
Eine Zucht Vollblut-Araber ist ein Vermögen wert – aber wer hat dafür getötet? Lisa Nerz, Witwe des einstigen Thronfolgers, kennt die zerstrittene Familie, in der einige Leute das stärkste Motiv der Kriminalgeschichte haben: Gier.

Lisa Nerz reist in die Vergangenheit, als sie ihren alten Heimatort am Fuß der Schwäbischen Alb und ihre (oft zitierte) katholische Mutter aufsucht. Dort, im Arabergestüt Gallion, findet man in der Box eines Hengstes eine Frauenleiche. Sind die Nerven mit dem sensiblen Tier durchgegangen? Lisa muss feststellen, dass gegen die kostbaren Pferde ein Menschenleben nicht viel wiegt …

»Lehmann kann das, souverän und überzeugend.« Thomas Wörtche, kaliber.38

»Christine Lehmann ist den meisten deutschen Krimischreibern stilistisch haushoch überlegen. Ihr unverwechselbarer Sound beruht auf Menschenkenntnis, Lebenserfahrung, Selbstironie und Belesenheit.« Perlentaucher

Über die Autorin
Christine Lehmann lebt in Stuttgart und Wangen (Allgäu), ist als Nachrichten- und Aktuellredakteurin beim SWR tätig und schreibt Romane, Kurzkrimis, Kriminalhörspiele (Radio Tatort) und Glossen. Weitere Informationen finden Sie auf ihrer Homepage. Die Lisa-Nerz-Krimis sind bei CulturBooks als digitale Edition erschienen.

Durch Scrollen oder Klicken stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden möchten oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen