Das Buch: Pippa Goldschmidt: Meine Deutschstunde. Eine Rückkehr. Erzählendes Sachbuch. Aus dem Englischen von Zoë Beck. Hardcover mit SU und Lesebändchen. 3. Oktober 2024. 296 Seiten. 24,00 Euro (D), 24,70 Euro (A). ISBN 978-3-95988-188-3
Tags:

Ab 3. Oktober 2024 erhältlich in Ihrer Lieblingsbuchhandlung, direkt bei uns und überall, wo es Bücher gibt.

Eine tief in der deutschen und europäischen Geschichte verwurzelte Familienerkundung, klug und spannend erzählt.

Leseprobe

Die Rückkehr einer Britin in das Land, aus dem ihre jüdischen Großeltern fliehen mussten.

»Kann ich etwas anderes sein als ein Geist, eine unheimliche Erinnerung an vergangene Schrecken?«

Gewinnerin des Creative Scotland New Writers Award

Das Buch
Pippa Goldschmidt wurde in England geboren, dem Land, in das ihr jüdischer Großvater Ernst 1936 vor den Nazis geflohen ist. Ein Großvater, von dem sie kaum mehr weiß, als dass er einer der wenigen Menschen war, die im Ersten Weltkrieg für und im Zweiten Weltkrieg gegen Deutschland gekämpft haben.

2020 beantragt Pippa Goldschmidt die deutsche Staatsbürgerschaft und zieht nach Frankfurt a. M., der ehemaligen Heimat von Ernst, um herauszufinden, ob sie sich dort zu Hause fühlen kann, ohne von ihrer Familiengeschichte überwältigt zu werden. Neugierig, reflektierend und mit viel Empathie verwebt Goldschmidt die Chronologie von Ernsts Leben, die sie anhand deutscher Archive und Familiendokumente Stück für Stück rekonstruiert, mit der Geschichte ihrer Rückkehr.

Als Astronomin verbindet Goldschmidt dabei das Nachdenken über ihre Familiengeschichte mit der Erforschung des Universums zu einer vielschichtigen Zeitgeschichte, vom Kleinen bis zum Kosmologischen und wieder zurück. So entsteht ein wichtiger Beitrag zu der Debatte, wie Erinnerungskultur im Deutschland von heute gestaltet werden kann.

»Wie fühlt es sich an, offiziell Deutsche und inoffiziell Jüdin zu sein in einem Land, dessen Bürger zwar gesetzlich verpflichtet sind, etwas über den Holocaust zu erfahren, das aber dennoch anhaltenden Antisemitismus beheimatet: Kann ich etwas anderes sein als ein Geist, eine unheimliche Erinnerung an vergangene Schrecken?«

»Pippa Goldschmidts Texte unterhalten auf großartigem Niveau, es ist, als naschte man beim Lesen vom Baum der Erkenntnis.« Hauke Harder, Buchhandlung Almut Schmidt

»Eine filigrane und fesselnde Studie.« Stephen Fry, Dundee International Book Prize

Die Autorin
Pippa Goldschmidt wuchs in London auf und lebt heute als Autorin in Berlin. Für ihre literarischen Texte gewann die promovierte Astronomin den angesehenen Scottish Book Trust/Creative Scotland New Writers Award. Ihr erster Roman »Weiter als der Himmel« war nominiert für den Dundee International Book Prize, und ihre Kurzgeschichtensammlung »Von der Notwendigkeit, den Weltraum zu ordnen« (CulturBooks, 2018) stand auf der Longlist des Frank O’Connor Short Story Award. Nach dem Brexit nahm die Britin 2020 die deutsche Staatsbürgerschaft an.