Das Buch: Marcie Rendon: Stadt, Land, Raub. Kriminalroman. Aus dem Englischen von Jonas Jakob. Digitale Lizenz. Circa 240 Seiten. 8,99 Euro. ISBN 978-3-95988-173-9

Erhältlich überall, wo es E-Books gibt.

Das Buch
Fargo, Anfang der 1970er Jahre: Die junge indianische Landarbeiterin Cash geht jetzt aufs College – und dann auf die Suche nach den verschwundenen Mädchen, deren Spur in die Stadt Minneapolis führt. Wo das Verbrechen andere Züge trägt als zu Hause im Red River Valley …

»Verdammt, Marcie Rendon hat es wieder getan! Sie hat ein weiteres Buch mit Renee ›Cash‹ Blackbear geschrieben, das unweigerlich zu zwanghaftem Lesen und Nachdenken führt. Ein verflucht gutes Buch.« Deborah Locke, The Circle News

»Cash, aufgewachsen bei einer endlosen Reihe von Pflegefamilien, ist kratzbürstig, empfindlich, klug, eine Landarbeiterin und Pool-Zockerin. Die coole 19-jährige Cash bringt Rendons um Fargo angesiedelten Krimi zum Leuchten.« Publishers Weekly

Lizenzverlag: Ariadne

Die Autorin
Marcie Rendon
, Stammesangehörige der Anishinabe White Earth Nation, ist Dichterin, Stückeschreiberin und Performancekünstlerin, engagiert sich als kulturpolitische Aktivistin, kuratiert indigene Künstler/innenförderung, schreibt Sach- und Geschichtsbücher für Kinder, hält Schreibkurse in Gefängnissen ab und unterstützt indianische und mexikanische Nachwuchskunst. Vier ihrer Theaterstücke sind ver­öffentlicht, und sie ist der kreative Kopf hinter Raving Native Theater, Raving Native Cabaret und Raving Native Radio.

Durch Scrollen oder Klicken stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden möchten oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen