Das Buch: Cornelius Adebahr: Im Iran. Wenn Weltpolitik auf Menschen trifft. Ein Reisebericht und Kulturführer. Digitales Original. CulturBooks Longplayer, Oktober 2017. Circa 200 Seiten. 5,99 Euro. ISBN 978-3-95988-083-1
Tags:

Ab 20. November 2017 erhältlich u.a. bei
CulturBooks MyBookShop Amazon buecher.de Kobo eBook.de Osiander Mayersche

Über das Buch
Iran und die USA – dieses Verhältnis steht für die große Konfrontation in der Weltpolitik. Bei näherer Betrachtung eröffnen sich aber ganz unerwartete Perspektiven auf persisch-amerikanische Ähnlichkeiten.

Dazwischen findet sich – weltpolitisch betrachtet – Europa, das mal engagiert, mal eher hilflos zu vermitteln versucht. Und schließlich gibt es all die Menschen, in Iran und den USA, in Diplomatie und Wirtschaft, die diese Auseinandersetzung hautnah erleben.

Von 2011 bis 2016 lebte der Autor zunächst in Teheran, anschließend in Washington, D.C. Als Politikwissenschaftler, Ehemann einer deutschen Diplomatin und Vater zweier heranwachsender Söhne kann er drei ansonsten oftmals getrennt betrachtete und beschriebene Ebenen – die Menschen, das Land sowie das internationale Umfeld – in einer Zusammenschau verbinden.

Der Autor
Dr. Cornelius Adebahr ist Politikwissenschaftler und selbstständiger Unternehmer. Seit 2000 ist er als Analyst, Berater und Lehrbeauftragter für deutsche Stiftungen, europäische Einrichtungen sowie international ausgerichtete Institute und Universitäten tätig.