Zum Autor
Peter Münder arbeitet als freier Journalist in Hamburg. Er ist Anglist, hat in Londonderry/ Nord-Irland, Hamburg und an der FU Berlin studiert, über den engl. Dramatiker Harold Pinter promoviert und eine Biographie (Rowohlt Monografie) veröffentlicht. Er schreibt für CULTurMAG, Berliner Zeitung, ZEIT, SZ und den Spiegel. Sportlich engagiert ist er im Tischtennisverein AMTV (Hamburg-Rahlstedt) und im Schachverein Caissa.

Bei CulturBooks erschienen:
Feldspiel und Weltspiel, Batter und Bowler: Über Baseball, Cricket und Literatur. Essay. CulturBooks Single, Oktober 2013. 65 Seiten. 2,99 Euro. Zum Buch.

Durch Scrollen oder Klicken stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden möchten oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen